Guten Tag! Ich habe hier einen bereits fertig ausgefüllten Antrag für DSL, Telefon usw. … wären sie bitte so freundlich, den an ihr Headquarter zu faxen?

Das geht nicht.

Wieso nicht?

Datenschutz.

Datenschutz?

Datenschutz.

Würden sie mir das bitte erklären?

Wir können das nicht machen. Sie können den Antrag hier im Shop aufnehmen lassen, dann geht das.

Möchte ich aber nicht, weil ich ja bereits einen dabei habe. Außerdem steht da schon ein Vertriebspartner drauf, den ich gern mit Provision beglücken möchte.

Wieso faxen sie es dann nicht selbst von zu Hause aus?

Was glauben sie, wieso ich DSL und Telefon beantragen möchte? Wenn ich bereits eine Faxmöglichkeit hätte, stünde ich wohl kaum vor ihnen, um mir SO EINEN BLÖDSINN ANZUHÖREN!

Jetzt machte das hasenzahnige, hellgrau beanzugte und albern beschlipste Männlein drei grosse Augen und wich 50 cm zurück. Meine leichte Erregtheit war ihm aufgefallen.

Wir können das nicht machen. Richtlinien.

Richtlinien. RICHTLINIEN? Welche bitte?

Datenschutz.

Mein Lieber, haben sie eine Schallplatte verschluckt? Ich kann ihr merkwürdiges Datenschutzargument nicht nachvollziehen, zumal sie selbige deutlich vor ihren Augen haben, wenn sie jetzt hier im Shop meine Daten aufnehmen. Wo ist da der Datenschutz? Aber ich sag ihnen was. Ich habe keine Lust mehr auf vodafone. Ich werde woanders Kunde. Vielleicht stinkt es da genauso, aber die Scheisse hat ein anderes Braun.

Ich wünschte dem Männlein dann noch einen zauberhaften Tag und es mir ebenso.

Say something, preferably nice...